Der Non Sticky Bonus

Alles, was Sie über dieses Bonusangebot wissen wollten

Immer bestens informiert mit CasinoRatgeber.ch - Heute: Der Non-Sticky Bonus!

Die besten Non Sticky Boni in der Schweiz 2022

Auch bei Schweizer Casinos sind solche Boni durchaus üblich und bei Schweizer Spielern beliebt. Bevor wir uns mit dem genauen Inhalt eines Non Sticky Bonus beschäftigen, hier ein paar besonders gute Angebote von Schweizer Casinos:

  1. Jackpots: 100 % bis zu 1.111 CHF, Wettbedingung 30-mal
  2. 7melons: 100 % bis zu 300 CHF, Wettbedingung 30-mal
  3. Casino777: 100 % bis zu 777 CHF, Wettbedingung 30-mal

Was ist ein Non Sticky Bonus?

Warum heißt diese Art von Bonus eigentlich Non Sticky? Der Grund ist: Sie können sich diesen Bonus tatsächlich als bares Geld ausbezahlen lassen. Er „klebt“ also nicht am Casino fest, wie das bei einem Sticky Bonus der Fall wäre. Um den Bonus auszuzahlen, müssen Sie allerdings eine Reihe von Bedingungen erfüllen. So ist es üblich, dass Sie den Bonus mehrfach als Einsatz verwenden müssen, bevor Sie ihn auf Ihr eigenes Bankkonto transferieren können.

Non Sticky vs. Sticky: welchen Bonus sollte ich auswählen?

Auf den ersten Blick ist ein Non Sticky Bonus natürlich vorzuziehen, da Ihnen hier echtes Geld winkt. Allerdings sind die Bedingungen zur Auszahlung meist sehr strikt. Bei einem Sticky Bonus auf der anderen Seite liegt der Betrag meist höher, da es sich ja nicht um echtes Geld handelt, sondern nur um Guthaben zum Spielen. Das können Sie am besten dann nutzen, wenn Sie das Angebot eines Casinos einmal in aller Ruhe testen möchten.

Wie viele Arten von Non Sticky Boni existieren?

Es dürfte wenig überraschend sein, dass es auch unter den Non Sticky Boni verschiedene Kategorien gibt. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Varianten vor.

Prozentsatz der Einzahlung

Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Match Bonus. Das Casino verdoppelt Ihre Einzahlung also, zumindest bis zu einem bestimmten Höchstbetrag.

100 % Non Sticky Bonus

Diese Variante ist simpel: wenn Sie 100 CHF einbezahlen, gibt das Casino 100 CHF dazu. Jackpots.ch hat genau ein solches Angebot, Ihre Einzahlung wird bis zu einem Höchstbetrag von 1.111 CHF verdoppelt. 30-mal müssen Sie Ihren Bonus als Einsatz verwenden, bevor es zur Auszahlung geht. Hierbei handelt es sich um eine der typischsten Formen des Casino-Bonus, die in dieser Form von einer sehr großen Zahl der Betreiber weltweit angeboten wird. Wie bei anderen Boni auch sollten Sie aber auch hier einen gründlichen Blick auf die Umsatzbedingungen werfen. Daran können Sie sehen, wie lukrativ dieser Bonus tatsächlich für Sie ausfallen wird.

200 % Non Sticky Bonus

Bei einem Bonus von 200 % kann man auf jeden Fall von einem guten Angebot sprechen. Stellen wir uns vor, ein Casino hat einen solchen Bonus parat und bietet 200 % für bis zu 50 CHF an. Sie bekommen dann 100 CHF zu Ihrer Einzahlung dazu. Allerdings liegen die Wettbedingung hier manchmal höher. Dieser Bonus ist schon etwas seltener und meistens liegt der Höchstbetrag hier deutlich niedriger als bei der 100 % Variante. In der Praxis ist der Unterschied zwischen den beiden Optionen eher kosmetischer Natur. Verzichten sollten Sie auf diese Art des Bonus aber trotzdem nicht. Auch hier gilt: lesen Sie die Bedingungen genau.

Die Arten nach den Bonusbedingungen

Abgesehen vom Prozentsatz gibt es natürlich noch ein paar andere Varianten, wie ein Non Sticky Bonus ausgestaltet werden kann. Das hängt sehr stark vom Betreiber ab und von dem Profil an Spielern, die er gerne anziehen möchte. Besonders hohe Boni mit strikten Umsatzregeln richten sich eher an sogenannte High Roller, während niedrige Boni mit eher laxen Bedingungen den Laienspieler anziehen sollen. Hier finden Sie die wichtigsten Grundregeln.

Klassischer Non Sticky Bonus

Dieser Bonus ist ziemlich direkt und einfach zu verstehen. Sie eröffnen ein Konto, zahlen Ihr Guthaben ein und das Casino stellt Ihnen einen vorher festgelegten Geldbetrag oder einen Prozentsatz zur Verfügung. Insofern Sie die entsprechenden Bedingungen für den jeweiligen Bonus erfüllt haben, können Sie sich Ihren Bonus als bares Geld ausbezahlen lassen. Informieren Sie sich aber genau über die Bedingungen, es ist durchaus üblich, dass Sie den Bonus 30-mal erneut einsetzen müssen, bevor er auf Ihrem Konto landen kann.

Halb Sticky Bonus

Das Prinzip eines Halb Sticky Bonus ist ähnlich wie bei der klassischen Variante. Allerdings setzt sich jede einzelne Wette zur Hälfte aus Ihrem eigenen Geld und Ihrem Bonusguthaben zusammen. Somit wird dann auch die Wettbedingung erfüllt, die notwendig ist, um sich die Gewinne aus den Spielen auszahlen zu lassen. Auf die Gewinnchancen hat diese Variante natürlich keinen direkten Einfluss.

Non Sticky Bargeld Bonus

Ein solcher Bonus bedeutet, dass Sie sich den Betrag tatsächlich als bares Geld ausbezahlen können. Allerdings ist es dazu meist notwendig, dass Sie eine Einzahlung tätigen. Prüfen Sie unbedingt genau die Bedingungen, die für den jeweiligen Bonus anfallen und setzen Sie sich im Zweifelsfall auch ruhig einmal mit dem Kundenservice in Verbindung.

Lohnt es sich, einen Non Sticky Bonus einzulösen?

Generell kann man diese Frage nur mit Ja beantworten. Schließlich handelt es sich bei einem Casino Bonus um echtes Geld und potenzielle Gewinne, auch wenn Sie dabei über die eine oder andere Hürde springen müssen. Wenn Sie allerdings das Meiste aus Ihrem Bonus herausholen möchten, gibt es eine Reihe von Dingen zu beachten. Timing und natürlich eine gründliche Vorbereitung sind hier Ihre besten Freunde. Wir haben für Sie außerdem einen Überblick an Tipps und Tricks zusammengestellt, damit Sie mit den besten Voraussetzungen in Ihr Spielerlebnis starten können.

Die beste Strategie: wählen Sie den richtigen Moment, um Ihre Gewinne auszuzahlen und den Bonus aufzugeben

Wenn Sie mit einem Non Sticky Bonus spielen, dann haben Sie einen ganz besonderen Vorteil. Die Gewinne stehen Ihnen nämlich zur Verfügung, auch wenn Sie die Bedingungen zum Einsatz des Bonus selbst noch gar nicht erfüllt haben. An einem bestimmten Punkt ist es also tatsächlich überlegenswert, den Bonus aufzugeben und die Gewinne einzustreichen. Sollten Sie bereits ein Mehrfaches Ihres Bonus gewonnen haben, dann sollten Sie auf jeden Fall die Aufgabe des restlichen Guthabens in Erwägung ziehen. Je länger Sie spielen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihre hart erarbeiteten Profite wieder an das Casino zurückgeben müssen, wenn der Hausvorteil gegen Sie zu arbeiten beginnt.

So verbessern Sie Ihr Erlebnis mit einem Non Sticky Bonus

Abgesehen von diesen grundsätzlichen Überlegungen gibt es noch ein paar andere Punkte, mit denen Sie Ihre potenziellen Profite erhöhen und Ihr Erlebnis generell verbessern können:

  1. Lesen Sie unbedingt gründlich alle Bedingungen und auch das Kleingedruckte, um spätere Überraschungen zu vermeiden.
  2. Achten Sie ganz besonders auf die Wettbedingungen, die erfüllt werden müssen, damit Sie sich Ihren Bonus auf Ihr Konto auszahlen können.
  3. Halten Sie immer Ihr Budget im Auge und seien Sie sich immer im Klaren, ob Sie gerade mit Ihrem Bonus oder mit Ihrem eigenen Geld spielen.
  4. Entscheiden Sie sich für Spiele mit einer hohen Auszahlungsquote. Dieser Tipp gilt natürlich unabhängig von Boni.

Lösungen für typische Probleme

Auch bei den allermodernsten Unternehmen kann das eine oder andere schiefgehen. Wir haben einen Leitfaden für die typischsten Probleme zusammengestellt:

  1. Ich kann meinen Bonus nicht auszahlen: prüfen Sie, ob Sie auch alle Bonusbedingungen erfüllt haben.
  2. Das Casino führt meine Auszahlung nicht durch: manche Casinos haben gerade bei Boni ein Auszahlungslimit pro Tag. Prüfen Sie, ob Sie es bereits überschritten haben.
  3. Mein Bonus ist plötzlich verschwunden: sehen Sie unbedingt nach, ob Ihre Boni an einen bestimmten Zeitraum gebunden sind. Manchmal müssen Sie auch alle Boni in einer einzigen Sitzung einsetzen.

Mit oder ohne Bonus – Wissen siegt

Wie Sie sehen, ist ein Non Sticky Bonus sowohl eine Gelegenheit, als auch eine Herausforderung. So wie immer im Leben ist es natürlich am besten, wenn Sie sich vor Spielbeginn gründlich informieren. Dabei stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Seite. Lassen Sie sich aber auf gar keinen Fall davon abhalten, Ihre eigenen Nachforschungen anzustellen. Planen Sie außerdem immer gut, welches Budget Sie einsetzen und welche Spiele Sie gerne nutzen möchten. Dann können Sie auch Ihr Non Sticky Bonus Angebot am effektivsten nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Hierbei handelt es sich um ein Bonusangebot eines Casinos, das Sie sich tatsächlich als echtes Geld ausbezahlen können. Dazu müssen Sie meist eine Reihe von Bedingungen erfüllen.
Meist haben die Boni bei Online Casinos eine zeitliche Begrenzung. Oftmals sind sie für insgesamt 30 Tage nutzbar, längere und kürzere Möglichkeiten gibt es aber auch. Lesen Sie sich vorher unbedingt die Bedingungen durch.
Generell sind Casino Boni in der Schweiz legal, solange sie nicht missverständlich formuliert sind oder falsche Tatsachen vortäuschen. Außerdem muss der Betreiber des Online Casinos eine gültige Lizenz zum Anbieten von Glücksspiel im Internet besitzen.