Online Willkommensbonus

Schnappen Sie sich die besten Willkommensboni

Vorhang auf - Bühne frei: Mit dem Willkommensbonus startet in der Regel Ihre Reise in einem Online Casino. Wir beraten Sie auf dieser Seite zu diesem wichtigen Thema.

Sind Willkommensboni in der Schweiz legal?

Generell sind Willkommensboni in der Schweiz legal, vorausgesetzt, dass der Anbieter über eine gültige Lizenz zum Anbieten von Glücksspiel im Internet verfügt. Für diese Lizenz muss man in der Schweiz eine physische Spielbank betreiben. Die Lizenz dafür kann man dann erweitern, um das Casino auch im Internet zur Verfügung zu stellen. Solche Lizenzen werden in der Schweiz übrigens von der eidgenössischen Glücksspielkommission vergeben. Das macht diese Boni übrigens sehr sicher, da die Lizenznehmer regelmäßig auf Fairness und Sicherheit überprüft werden. Falls Sie sich fragen, warum Casinos überhaupt Willkommensboni anbieten, es handelt sich dabei im Prinzip um Marketing. Das Ziel ist es, neue Kunden anzuziehen.

Online Casino Schweiz Willkommensbonus

Was genau ist eigentlich ein Willkommensbonus?

Wenn Sie sich nun außerdem fragen, was ein Willkommensbonus eigentlich ist, es handelt sich dabei um eine Art Willkommensgeschenk des Casinos, das meist bei der Eröffnung eines neuen Kontos gewährt wird. Beachten Sie bitte, dass es illegal ist, mehr als ein Konto bei einem Anbieter zu eröffnen. Diese Boni können mehrere verschiedene Formen annehmen, zum Beispiel feste Geldbeträge oder Freispiele. Im Folgenden haben wir dazu noch weitere Informationen für Sie.

Warum man sich einen Willkommensbonus holen sollte

Wenn Sie die Chance haben, einen Willkommensbonus zu nutzen, sollten Sie das unbedingt tun. Das hat verschiedene Gründe. Als allererstes handelt es sich um geschenktes Geld. Sie können gewissermaßen auf Kosten des Hauses spielen und gewinnen. Achten Sie allerdings auf die Bedingungen, die an die etwaigen Boni geknüpft sind. Abgesehen davon ist es ein entscheidender Punkt, dass Sie das Angebot des Casinos testen können, ohne dabei Ihr eigenes Geld aufs Spiel zu setzen. Sie bekommen so ein gutes Gefühl dafür, ob der Anbieter Ihren Ansprüchen genügt.

Wussten Sie schon?
Einer der bekanntesten Kritikpunkte bei unseriösen Online-Casinos ist Werbung, die nicht den Tatsachen entspricht. Achten Sie daher immer genau auf die Bedingungen, die auf der Website ausgewiesen sind.

Verschiedene Arten von Willkommensboni

Natürlich kommen die Willkommensbonus in verschiedenen Farben und Formen daher, was für Spieler ein breites und vielfältiges Angebot bedeutet. Je nachdem, welche Art von Spieler Sie sind, können Sie sich dabei bei den unterschiedlichen Anbietern für verschiedene Schwerpunkte entscheiden. Machen Sie sich daher vorher ein paar Gedanken, welche Spiele Sie denn gerne spielen möchten, bevor Sie sich für Ihren Betreiber entscheiden.

Willkommensboni für neue Spieler

Hierbei handelt es sich um den typischsten aller Boni. Wenn Sie ein neues Konto eröffnen, bedankt sich das Casino mit einem Bonus. Der kann sich unterschiedlich gestalten. Eine besonders beliebte Variante ist ein fester Betrag, der dem Spieler auf dem Konto beim Casino gutgeschrieben wird. Dabei handelt es sich übrigens nicht um echtes Geld, sondern um Guthaben zum Spielen. Sie können sich diesen Betrag meist nicht direkt auszahlen lassen, sondern müssen ihn mehrfach als Einsatz beim Spielen verwenden. Wenn das geschehen ist, dann haben Sie allerdings Zugriff auf das Guthaben und die möglichen Gewinne, die Sie erspielt haben.

Willkommensboni für Slots

Gerade bei Casinos, die sich besonders auf Slot Spiele konzentrieren, ist diese Art von Bonus sehr typisch. Dabei stehen Ihnen einige Freispiele bei einem bestimmten oder mehreren unterschiedlichen Slot-Spielen zur Verfügung. Die Einsätze stehen dabei meist fest, das bedeutet, Sie können Ihren Einsatz nicht selbst bestimmen. Das soll dazu führen, dass Sie möglichst oft den Hebel des virtuellen Slot-Automaten nach unten ziehen. Gewinne aus solchen Freispielen gehören Ihnen, prüfen Sie allerdings auf alle Fälle sämtliche Bedingungen, die Sie zur Auszahlung erfüllen müssen.

Willkommensboni bei Wiederaufladung

Eine weitere Form des Willkommensbonus ist ein Bonusbetrag oder ein Prozentsatz, wenn Sie Ihr Konto das erste Mal aufladen. Häufig gibt es hier sogar ein Paket für mehrere Aufladungen. Diese Boni sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Richten Sie Ihre Budgetplanung also ein wenig nach den Angeboten des Casinos und fragen Sie ruhig einmal den Kundenservice.

Willkommensboni mit und ohne Einzahlung

Generell müssen Sie zum Erhalt eines Willkommensbonus eine Einzahlung tätigen, dann wird der Betrag oder der Prozentsatz auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Immer mehr Casinos gehen allerdings dazu über, den Bonus auch ohne eine solche Einzahlung zu gewähren. Dabei kann es sich um einen Freibetrag oder oftmals auch um Freispiele halten. Üblicherweise ist ein solcher Bonus allerdings an relativ strikte Bedingungen geknüpft.

Bonus Codes

Oftmals machen Casinos ihre Boni über einen Bonuscode verfügbar. Sie erhalten den Code über einen der Werbepartner und können ihn dann bei der Anmeldung im Casino einlösen. Bonus Codes sind auch eine Möglichkeit, einen von den zahlreichen Willkommensboni auszuwählen, die viele Casino-Anbieter zugleich bei der Anmeldung anbieten.

Wussten Sie schon?
Boni sind eines der beliebtesten Marketingwerkzeuge von Casinos. Sie sollen in erster Linie den Spieler zu einer fortgesetzten Kundschaft animieren.

Wie funktioniert die Auszahlung?

Da die Boni in erster Linie dazu dienen, Spieler anzuziehen und zu halten, ist die Auszahlung meist ein klein wenig komplizierter. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie.

Einlösbare und nicht einlösbare Casino Angebote

Ein einlösbarer Bonus ist ein Bonus, den Sie sich tatsächlich als bares Geld ausbezahlen lassen können. Er gehört damit also quasi zu Ihrem Guthaben. Allerdings müssen Sie ihn oftmals mehrfach einsetzen, bevor der Geldregen kommt. Ein nicht einlösbarer Bonus ist im Prinzip nur Spielguthaben, das Sie allerdings nicht auf Ihr Bankkonto überweisen können. Eventuelle Gewinne stehen Ihnen allerdings zu, vorausgesetzt, dass Sie die Bedingungen erfüllen. Nicht einlösbare Boni sind meist höher.

Gewinnlimit

Bei vielen Willkommensboni ist es so, dass die maximale Höhe Ihres Gewinns pro Spiel begrenzt ist. Damit möchte das Casino das eigene Risiko minimieren, da es Ihnen ja kostenloses Geld zur Verfügung stellt. Informieren Sie sich am besten vorher über etwaige Einschränkungen.

Auszahlungslimits

Bei den meisten Casinos ist ein Auszahlungslimit, das die täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Auszahlungen einschränkt, durchaus üblich. Damit soll der Spieler animiert werden, das eigene Budget weiterhin für Glücksspiel einzusetzen. Je nach Spielerprofil des Casinos können diese Limits zwischen hunderten und tausenden CHF hoch liegen. Sie sollten hierauf auf jeden Fall achten, wenn Sie Ihr Budget planen.

Bonus Prozentsätze und Auszahlungen

Viele Casinos bieten als Willkommensbonus einen Prozentsatz auf die erste Einzahlung an. Oftmals geht es hier um einen sogenannten Match Bonus. Das Casino verdoppelt also Ihre Einzahlung bis zu einem bestimmten Höchstwert bei einem 100 % Willkommensbonus und verdreifacht sie bei einem 200 % Bonus. Diesen Prozentsatz können Sie sich meist nicht direkt einverleiben, sondern müssen ihn mehrfach als Einsatz beim Spiel verwenden. Dabei ist es nicht unüblich, dass der Betrag bis zu 30-mal über den Tisch gehen muss, bevor Sie sich den Bonus und Ihre Gewinne auszahlen lassen können.

Wussten Sie schon?
Bonusbedingungen sind nicht der einzige Faktor, der Ihre Gewinne möglicherweise einschränkt. Auch vonseiten des Gesetzgebers gibt es unter Umständen einige Regeln, die einen Höchsteinsatz festlegen.

So lösen Sie typische Probleme

Selbst bei modernen Casinos gibt es immer wieder einmal Pannen. Wir zeigen, wie Sie die bekanntesten Probleme am besten lösen.

  1. Ich möchte meinen Willkommensbonus aufgeben. Das können Sie im Verwaltungsabschnitt Ihres Kontos tun. Beachten Sie aber, dass dieser Vorgang unwiderruflich ist. Sie können den Bonus dann nicht mehr zurückbekommen.
  2. Ich kann den Umsatzfortschritt meines Willkommensbonus nicht sehen. Die Darstellung unterscheidet sich zwischen verschiedenen Betreibern. Falls Sie diese Angabe in Ihrem Konto nicht finden können, fragen Sie einfach einmal beim Kundenservice des jeweiligen Casinos nach.
  3. Meine Angebotsseite zeigt keinen Bonus. In diesem Falle prüfen Sie am besten, ob Sie nicht bereits einen Bonus in Anspruch genommen haben. Falls er immer noch fehlen sollte, wenden Sie sich direkt an das Casino.

Tipps zur Nutzung von Willkommensboni

Zum Abschluss noch ein paar allgemeine Hinweise zur Nutzung von Willkommensboni:

  1. Lesen Sie immer die Bedingungen
  2. Prüfen Sie die Umsatzbedingungen, bevor Sie einen Bonus wählen
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zahlungsmethode anerkannt wird
  4. Prüfen Sie, ob es in Ihrer Region etwaige Einschränkungen gibt.
  5. Sehen Sie nach, wie lange die Auszahlungen dauern
  6. Prüfen Sie unbedingt, ob es für Ihre Boni ein Verfallsdatum gibt, oder ob Sie die Freispiele zum Beispiel alle in einer Sitzung nutzen müssen

Häufig gestellte Fragen

Da hängt von Ihrem Spielerprofil ab. Mehr als die Höhe des Bonus sind aber die Bedingungen entscheidend, auf die Sie unbedingt achten sollten.
Casino Boni sind grundsätzlich legal, solange das Casino eine gültige Lizenz besitzt. Diese werden von der Eidgenössischen Spielbankenkommission vergeben, wo Sie sich auch über den Lizenznehmer informieren können.
Achten Sie unbedingt auf die Wettbedingungen, eventuelle Einsatz- und Gewinnlimits, Auszahlungslimits und nicht zuletzt darauf, ob es für Ihren Bonus eine zeitliche Begrenzung gibt.