Informationen

Wichtige Infos rund Online Casinos in der Schweiz

Top informiert durch den Dschungel der Online Casinos: Mit CasinoRatgeber.ch bringen wir Licht ins Dickicht!

Was müssen Sie über den Schweizer Online Casino Markt wissen?

Bei der Lizenzierung von Online Casinos geht die Schweiz einen Sonderweg. Um Glücksspiel im Internet anzubieten, benötigen Sie eine Konzession, die Sie nur bekommen können, wenn Sie ein physisches Casino betreiben. Diese wird von der Eidgenössischen Spielbankenkommission vergeben und kann dann erweitert werden, um Glücksspiel im Internet zur Verfügung zu stellen. Alle anderen Lizenzen sind in der Schweiz nicht zugelassen.

Die Lizenzen sorgen dafür, dass Spielen in Online Casinos sicher ist. Die Kommission prüft die Anbieter hierbei auf ausreichende Finanzierung, Fairness und Datensicherheit. Das Spielen bei unlizenzierten Casinos erhöht das Risiko von Betrug. Auch wenn die Websites zugänglich sind, das Spielen bei unlizenzierten Casinos ist in der Schweiz illegal. Solche Casinos halten sich auch oftmals nicht an die Grundsätze des verantwortungsbewussten Spielens.

Was bedeutet Verantwortungsvolles Spielen?

Wichtig ist festzuhalten, dass alle von uns auf CasinoRatgeber.ch getesteten und empfohlenen Casinos mit einer legalen Lizenz operieren und Sie dort bedenkenlos spielen können. So sind alle Casinos verpflichtet, verantwortungsvolles Spielen zu fördern und auf Auffälligkeiten beim Spielverhalten eines Kunden aktiv zu reagieren.

Dazu zählen aktive Ansprache und das Anbieten eines Selbstausschlusses um das Risiko einer Spielsucht zu minimieren.

Unser Leitfaden für verantwortungsvolles Spielen gibt Ihnen viele hilfreiche Tipps, wie Sie Glücksspielprobleme vermeiden und welche Organisationen Hilfe anbieten.

Welche Dokumente werden benötigt, um ein Konto in einem Online-Casino zu eröffnen?

Wenn Sie sich in einem neuen Casino anmelden, sind die Betreiber verpflichtet, Ihre Identität und die Herkunft der verwendeten Geldmittel zu überprüfen.

Daher werden Sie im Rahmen des Verifizierungsprozesses aufgefordert, ein gültiges Ausweisdokument sowie mitunter eine aktuelle Rechnung vorzulegen, aus der Ihre Adresse hervorgeht.

Desweiteren werden Sie, je nachdem welche Zahlungsart Sie verwenden, nach einer Kopie der letzten Kontoauszüge oder einer Kopie Ihrer Kreditkarte gefragt werden. Selbstverständlich können Sie Teile der Informationen verdecken, wie zum Beispiel die vollständige Kreditkartennummer.