Betsson räumt bei den EGR Awards ab

von Lukas
Veröffentlicht 03/11/2022
Betsson räumt bei den EGR Awards ab

EGR Operator Awards 2022 in London

Die EGR Awards sind die Oscars der Glücksspiel-Branche, bei denen die besten Anbieter des Jahres ausgezeichnet werden. Die diesjährige Preisverleihung fand am 27. Oktober 2022 in London statt und die Gewinner wurden während einer feierlichen Zeremonie verkündet.

Der schwedische Konzern Betsson Group hat dabei in zwei Kategorien Preise gewonnen. Zum einen den Award in der Kategorie als bester In-Play Sportwetten-Anbieter und zum anderen einen weiteren Preis in der Kategorie «Vielfalt und Inklusion».

Die EGR Awards feiern ihr 20-jähriges Bestehen

Die EGR Operator Awards gibt es bereits seit 20 Jahren und es wurde sich auch 2022 wieder zum Ziel gesetzt, die besten Online-Glücksspiel-Anbieter auszuzeichnen. So sollen Firmen, die innovative Lösungen entwickeln und Standards beim Spielerschutz setzen, belohnt werden.

Die Preisverleihung wird von EGR Global (eGaming Review) veranstaltet. Es handelt sich dabei um einen der führenden B2B-Verlage der Online-Gaming-Branche, der sowohl Nachrichten als auch Marktforschungsdienste bereitstellt.

Autor
Autor
Lukas ist begeisterter Content & Copywriter bei Game Lounge. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung als Texter gibt es praktisch kein Thema, über das er noch nicht geschrieben hat. Besonders die iGaming-Branche hat es ihm angetan. Er sieht sich als Reiseführer in der schnelllebigen Welt der Online-Unterhaltung und trennt mit gut recherchierten Artikeln gekonnt die Spreu vom Weizen.