Schweizer Poker-Star gewinnt Turnier der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas

von Lena
Veröffentlicht 06/06/2023
Schweizer Poker-Star gewinnt Turnier der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas

Alexandre Vuilleumier ist der neue Star in der Welt des Pokers. Der 40-jährige Schachspieler sorgte für Aufregung als er sich eines der begehrten Armbänder der World Series of Poker in Las Vegas holte. 

Vuilleumier sicherte sich das zweite Bracelet, das bei der diesjährigen Weltmeisterschaft vergeben wurde, und verdiente dabei über $1’000’000.

Eines der begehrten WSOP-Bracelets

Der begabte Schachspieler gewann das $25’000 High-Roller-Pokerturnier (6 handed) und sass dabei mit einigen der weltbesten Spielern am Tisch. Am Ende schaffte er es, mit dem Pot und einem Bracelet aufzustehen.

Vuilleumier gewann einen stolzen Betrag von $1’215’864

Knifflig wurde es im Spiel vor allem, als er sich gegen Sean Winter beweisen musste, einen erfahrenen und gefährlichen Gegner. Auch der dreimalige Bracelet-Gewinner Chance Kornuth stellte eine ernste Herausforderung dar.

Am Ende belegte Kornuth den zweiten Platz und gewann $751’463, während sich Sean Winter $518’106 sichern konnte. 

Mit am Tisch sassen auch Axel Halley ($363’326), Ren Lin ($259’220) und Joey Weissman ($188’219).

Was beim Schach geht, geht bei Poker ebenso

Schon im Schach erzielte Vuilleumier bedeutende Erfolge, wie 2005 den Titel FIDE-Meister und Internationaler Meister (2008).

Laut eigener Aussage besteht durchaus eine Verbindung: «Einer der besten Tricks, die man im Schach lernt, ist die Fähigkeit, sich über lange Zeiträume zu konzentrieren», erklärte er. «Ich denke, dass ich nach neun Stunden Konzentration immer noch bei 90 Prozent meiner Fähigkeiten bin.»

Bisher erzielte der Schachprofi 12 Geldpreise bei der WSOP. Wenn es um strategisches Denken geht, können dem 40-Jährigen scheinbar nicht viele das Wasser reichen.

Historische Teilnehmeranzahl beim diesjährigen WSOP PLO-Turnier

Die World Series of Poker schrieb in diesem Monat Geschichte, als sie das größte PLO-Pokerturnier aller Zeiten veranstaltete. 3’200 Pokerspieler hatten sich angemeldet und das Preisgeld erhöhte sich auf $1’632’000!

Ein voller Pokerraum beim grössten PLO-Event aller Zeiten.

Es bleibt weiterhin spannend bei der WSOP 2023, denn es kämpfen noch immer die besten Pokerspieler der Welt um den begehrten Titel.

Weitere News finden Sie hier:

Ihre Auswahl wird zurückgesetzt

Sind Sie sicher?