Spanien geht hart gegen Online-Glücksspielanbietern vor

von Lukas
Veröffentlicht 04/05/2023
Spanien geht hart gegen Online-Glücksspielanbietern vor

Strafen in dreistelliger Millionenhöhe verhängt

Das Verbraucherschutzministerium von Spanien hat bekannt gegeben, dass in der Glücksspielbranche seit Juli 2021 insgesamt 181 Millionen Euro an Bussgeldern verhängt wurden. Im zweiten Halbjahr 2022 wurden 20 Online-Glücksspielanbieter von der Glücksspielbehörde Dirección General de Ordenación del Juego (DGOJ) wegen schwerer oder sehr schwerer Verstösse abgestraft.

Sieben Anbieter wurden für sehr schwere Verstösse mit einer Strafe von insgesamt 35 Millionen Euro belegt und für zwei Jahre vom Markt ausgeschlossen. Bei 13 weiteren Betreibern wurden schwere Verstösse festgestellt und sie erhielten Gesamtgeldbussen in Höhe von 560.000 Euro.

Die Strafen wurden in den meisten Fällen für Verstösse gegen die Vorschriften zur Werbung für Glücksspiele erhoben. Manchen Betreibern wurde auch vorgeworfen, Spielern den Zugang zum Glücksspiel ermöglicht zu haben, obwohl diese sich selbst per Spielsperre davon ausgeschlossen hatten.

Oft ausländische Anbieter betroffen

Die betroffenen Unternehmen bemängelten, dass es in Spanien keine klare Unterscheidung zwischen lizenzierten und nicht lizenzierten Betreibern gäbe. Insbesondere bei den Betreibern, bei denen sehr schwere Verstösse festgestellt wurden, handelte es sich oft um ausländische Online-Glücksspielanbieter.

Die mit Strafen belegten Firmen werden auf den Seiten der Glücksspielbehörde öffentlich genannt und es ist davon auszugehen, dass die Liste der Verstösse aufgrund der in diesem Jahr beschlossenen weiteren Vorschriften für Glücksspielanbieter weiter wachsen wird.

Spaniens Verbraucherschutzminister Alberto Garzón ist für seine kritische Einstellung zum Online-Glücksspiel bekannt. Die Strafen sollen laut seiner Darstellung dazu dienen, den illegalen Markt einzudämmen und den Schutz der Verbraucher zu gewährleisten.

Weitere aktuelle Nachrichten:

Autor
Online Casino Experte
Lukas ist begeisterter Content & Copywriter bei Game Lounge. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung als Texter gibt es praktisch kein Thema, über das er noch nicht geschrieben hat. Besonders die iGaming-Branche hat es ihm angetan. Er sieht sich als Reiseführer in der schnelllebigen Welt der Online-Unterhaltung und trennt mit gut recherchierten Artikeln gekonnt die Spreu vom Weizen.

Ihre Auswahl wird zurückgesetzt

Sind Sie sicher?